EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

.

Gebäudeenergiegesetz 2017 + Novelle EU-Richtlinie + EnEV-Kuriositäten + Bodentreppe erneuern + EnEV-easy ist da! + Fortbildung 2017

 www.enev-online.de

.Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   Neu: GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Praxishilfen
 · Premium Login
 · Zugang bestell.
 · Praxishilfen
 · Newsletter
 · EnEV-Archiv
   Anbieter-Forum
 · Umfragen
 · INFO-Partner
 · Medien-Service
 · Dienstleister
   Über EnEV-online
 · Portal
 · Kompass
 · Sitemap
 · Media-Daten
 
· AGB
   Die Redaktion
 
· Kontakt
 
· Impressum

 · Datenschutz
 
EnEV-online.de  

 

EnEV-Newsletter - 14.12.2016
Im Internet
: www.enev-online.de

 

 
Melita Tuschinski
Herzlich willkommen!
Wir wünschen Ihnen ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr 2017!
.

Melita Tuschinski
Dipl.-Ing./UT, Freie Architektin
.
seit 1999 Redaktion EnEV-online

EnEV-Newsletter

 

EnEV-Newsletter 17/2016:
_Künftige Energiesparregeln für Gebäude
 
-> Ausblick Gebäudeenergiegesetz 2017
  -> EPBD: Europäische Vorgaben und Absichten

_Praxis-Dialog zu EnEV-Themen
 
-> Rechtliche EnEV-Kuriositäten 2016
  -> Nachrüstpflichten für Haus Baujahr 1936
_Neue Chancen für Baufachleute

  -> EnEV-easy ist doch noch gekommen!
  -> Gute Gründe für Ihre Fortbildung 2017


 
1. Künftige Energiesparregeln für Gebäude
    .

Kapitel 3.13. MR Peter Rathert, BMUB, antwortet auf 5 Fragen zum Gebäudeenergiegestez GEG 2017

 

EnEV-online Interview mit MR Peter Rathert, BMUB
Ausblick Gebäudeenergiegesetz 2017
_Die zuständigen Bundesministerien bereiten die Novelle des Energieeinsparrechts für Gebäude vor: EnEG, EnEV und EEWärmeG wollen sie in einem Regelwerk vereinen. Wie wird es heißen? Wie wird sich der Energienachweis und -ausweis ändern? Wird der Niedrigstenergie-Gebäudestandard bereits 2017 definiert? Werden sich die Anforderungen für private Neubauten erhöhen? Lesen Sie die Antworten von MR Peter Rathert, BMUB, im Kapitel 3.13 unserer kostenfreien Pdf-Broschüre.
|
Gebäudeenergiegesetz GEG 2017: Was kommt wann?
_
.

EU-Kommission novelliert die EU-Gebäuderichtlinie EPBD

 

EU-Kommission: Novelle EU-Gebäuderichtlinie
Europäische Vorgaben und Absichten
_Wie lauten die neuen Leitlinien der EU-Kommission für Niedrigstenergie-Gebäude? Was hat die Evaluation der EU-Gebäuderichtlinie (englische Abkürzung: EPBD) ergeben? Was schlägt die EU-Kommission für die Novelle der EU-Gebäuderichtlinie vor? Lesen Sie die Antworten dazu in unseren drei Kurzberichten in den Kapiteln 2.05, 2.06 und 2.07 unserer kostenfreien Pdf-Broschüre "EnEV 2020: Auf dem Weg zu klimaneutralen Bauten" in der Ausgabe vom 12. Dezember 2016.
|
EnEV 2020: Auf dem Weg zu klimaneutrale Bauten
| EPBD: Aktuelle EU-Gebäuderichtlinie 2010
_


 
2. Praxis-Dialog zu EnEV-Themen
    .

Rechtliche EnEV-Kuriositäten: Vier Praxisbeispiele aus dem Jahr 2016

 

Vier Praxisbeispiele unter die Lupe genommen
Rechtliche EnEV-Kuriositäten 2016
_Ist es zulässig, dass eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im erhöhten EnEV-ab-2016-Standard errichtet wird – wie im Kaufvertrag angegeben – während die anderen Wohnungen der EnEV 2014 entsprechen? Was passiert, wenn die Dämmung einer längeren Doppelhaushälfte die Grundstücksgrenze überragt? Ist es zulässig, dass die Behörde einen Energieausweis fordert nach der Fenstererneuerung? Welche EnEV-Fassung gilt bei nachträglicher Schwarzbau-Legalisierung? Lesen Sie die Antworten.
|
Vier rechtliche EnEV-Kuriositäten aus dem Jahr 2016
| Weitere Fragen und Antworten zu Praxisbeispielen
_
.

Praxis-Dialog: Nachrüstpflicht für Haus Baujahr 1936

 

Haus mit ungedämmtem Einstieg zum Dachboden
Nachrüstpflichten für Haus Baujahr 1936
_Was müssen potenzielle Käufer eines Hauses beachten, wenn dessen oberste Geschossdecke zum Dachboden zwar gedämmt ist, jedoch nicht auch die Einstiegsluke zum Spitzboden? Besteht in diesem Fall eine Nachrüstpflicht nach EnEV? Bis wann ist muss dies Nachrüstung gegebenenfalls erfüllt werden, was sollte man dabei beachten? Kann man auf Fördergelder vom Staat hoffen? Lesen Sie unsere Antwort im Kapitel 2.2.03 unserer Broschüre "Was fragen Auftraggeber?".
|
Dialog: Antworten auf Fragen von Auftraggebern
| Was sollten Eigentümer, Käufer und Erben wissen?

_


 3. Neue Chancen für Baufachleute
    .

Kurzinfo: EnEV-easy ist doch noch gekommen!

 

Praxishilfe für neue Wohnhäuser nach EnEV ab 2016
EnEV-easy ist doch noch gekommen!
_Die zuständigen Bundesministerien haben die Regeln zum vereinfachten Modellgebäude-Verfahren bekannt gemacht. Lesen Sie in unserer Kurzinfo wie das Prinzip EnEV-easy funktioniert, für welche Vorhaben Sie es anwenden können und worauf sich die Ausstattung bezieht. Doch Achtung: Die EnEV "vermutet" nur, dass nach EnEV-easy geplante Häuser ihre Anforderungen erfüllen. Was bedeutet dies aus rechtlicher Sicht? RA Dominik Krause antwortet im Interview auf diese Frage.
|
EnEV-easy: Kurzinfo und Links zu den Dokumenten
| EnEV-easy: Rechtliche Risiken und Nebenwirkungen
_
.

Akademie der Hochschule Biberach: Weiterbildung zu Energie-Themen

 

Akademie der Hochschule Biberach: Weiterbildung
Gute Gründe für Ihre Fortbildung 2017
_Sind Sie Architekt, Planer oder Energieberater? Für Kommunen und gemeinnützige Organisationen eröffnen sich 2017 verbesserte Fördermöglichkeiten in der Energieberatung. Auch wird im Mittelstand die Energieberatung ab nächstem Jahr einen erhöhten Fortbildungsaufwand erfordern. Die Akademie der Hochschule Biberach bietet entsprechende Kurse an und informiert zu den Qualifizierungs-Chancen 2017 für Neueinsteiger und erfahrene Berater.
|
Kurzinfo: Weiterbildung an der Akademie HS Biberach
| Geförderte Weiterbildung zur Energieeffizienz
_


 4. Praxishilfen: Publikationen und Praxis-Dialog
     
Publikationen, Fachinformationen und Praxishilfen  

Publikationen, Fachinfos und Praxishilfen
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Kurzinfo Praxis
- EnEV 2017: Was kommt wann?
- Chance Baubestand: sanieren, erweitern, umnutzen
- Beuth: Normen und Fachmedien zu EnEV und EEWärmeG
- Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude
- Experten-Kompass: Energieeffizienz in der Baupraxis

     
Praxis-Dialog: Neue Fragen und Antworten  

Praxis-Dialog: Die neuesten Antworten
- Rechtliche EnEV-Kuriositäten 2016
- Energieausweis für Bauträgerprojekte
- Energieausweis für Haus mit Erdwärmepumpe
- Nachweis für neue Halle mit Strahlungsheizung
- Aussteller-Pflicht zur Prüfung des Gebäudes
- Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis

     

Impressum

Herausgeber + Redaktion:

Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien, Melita Tuschinski, Dipl.-Ing./UT Austin, Freie Architektin
Bebelstr. 78, D-70193 Stuttgart, Tel.: +49 (0) 711 / 6 15 49 26 (KEINE kostenfreien Auskünfte!) E-Mail: info@enev-online.de
Internet: www.enev-online.de

 


Rechtliche Hinweise:

Für diesen EnEV-Newsletter und alle Informationen in EnEV-online gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Texte und Bilder der in EnEV-online veröffentlichten Presseinformationen und Autorenbeiträge allein in der Verantwortung der jeweiligen Herausgebers bzw. Autoren der Beiträge sind. Wir machen uns diese Inhalte in keinster Weise zu Eigen. Für Fragen wenden Sie sich an die jeweiligen Ansprechpartner.

 


|
EnEV-Newsletter aktualisieren oder abbestellen
|
Senden Sie uns Ihre Fragen und Kommentare zu!

Fotoquellen:

Melita Tuschinski, © Foto: Wolfram Palmer

Inhaltsübersicht: © Foto:  Melita Tuschinski - tuschinski.de

1.1 Ausblick Gebäudeenergiegesetz 2017
© Foto: Melita Tuschinski - tuschinski.de

1.2 Europäische Vorgaben und Absichten
© Foto: bluedesign - Fotolia.com

2.1 Rechtliche EnEV-Kuriositäten 2016
© Foto: Vladislav Gajic - Fotolia.com

2.2 Nachrüstpflichten für Haus Baujahr 1936
© Foto: finecki - Fotolia.com

3.1 EnEV-easy ist doch noch gekommen!
© Foto: zmijak - Fotolia.com

3.2 Gute Gründe für Ihre Fortbildung 2017
© Foto: Andres Rodriguez - Fotolia.com

4.1 Top-Veranstaltungen - © Foto: mike166146 - Fotolia.com

4.2 Publikationen, Fachinformationen und Praxishilfen
© Titel-Collage: Margarete Mattes, KommunikationsDesign, München, Foto Titelseite: © vector/ AngelaStolle - Fotolia.com

4.3 Praxis-Dialog: EnEV und EEWärmeG anwenden
© forestpath - Fotolia.com

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018 | EnEV 2014/2016 | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.


 


© 1999-2017 |
Impressum + Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart