EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

. Energieausweis, Energiepass und EnEV: Praxishilfen und News

service.enev-online.de

 www.enev-online.de

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   Neu: GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Praxishilfen
 · Premium Login
 · Zugang bestell.
 · Praxis-Hilfen
 · EnEV-Newsletter
 · EnEV-Archiv
   Anbieter-Forum
 · Umfragen
 · INFO-Partner
 · Medien-Service
 · Dienstleister
   Über EnEV-online
 · Portal
 · Kompass
 · Sitemap
 · Media-Daten
 
· AGB
   Die Redaktion
 
· Kontakt
 
· Impressum

 · Datenschutz
EnEV-Newsletter für Fachleute
Premium-News für Spezialisten

Energieeffizienz, EnEV, Energieausweis und EEWärmeG
Informationen, Arbeitshilfen für professionelle Anwender

Bleiben Sie auch dem Laufenden mit unserem kostenfreien EnEV-Newsletter. Lesen Sie als Premium-Abonnent auch die Praxisantworten in unserem Premium-Bereich. Bestellen Sie Broschüren und Arbeitshilfen als Druckwerke und Pdf. Präsentieren Sie sich als Spezialisten im Dienstleister-Verzeichnis.

.
Politik: GebäudeEnergieGesetz GEG

+ Neues GebäudeEnergieGesetz GEG eingefroren bis nach der Wahl! Es hat also leider soweit nicht geklappt mit dem GebäudeEnergieGesetz (GEG 2018). Es kam nicht zur Abstimmung im Bundeskabinett und der Koalitions-Ausschuss brachte auch keine Einigung. Angesichts der anstehenden Bundestagswahl im Herbst wurde nun das gesamte Novellierungs-Vorhaben "eingefroren" und soll in der nächsten Legislaturperiode wieder "aufgetaut" und weitergeführt werden. Lesen Sie unseren Kurzbericht zu den Hintergründen und Perspektiven.
| Kurzbericht: GEG-Entwurf vorläufig "eingefroren"!

+ Ausnahmen und KfW-Förderung Effizienzhaus 55: Niedrigstenergie-Standard im Visier. Ein "Stein des Anstoßes" in der GEG-Debatte war der Niedrigstenergie-Standard, den die EU-Gebäuderichtlinie für künftige Neubauten vorschreibt. Wie berücksichtigt der GEG-Entwurf die Ausnahme-Option der EU-Richtlinie für öffentliche Neubauten? Lesen Sie was Andreas Kübler, BMUB-Pressesprecher antwortet. Wie erfolgreich fördert die KfW die Effizienzhäuser 55? Lesen Sie wie die Erfahrungen aussehen.
| BMUB: Niedrigstenergie-Standard im GEG-Entwurf
| KfW: Niedrigstenergie-Standard und Effizienzhaus 55

zum Anfang der Seite

Neubau: Dialog zur EnEV-Praxis

+ Praxis-Dialog: Sommerlichen Wärmeschutz nachweisen. Bei einem neuen Wohngebäude - geplant nach EnEV ab 2016 - werden als Schallschutz Loggien vor den Wohnräumen vorgesehen. Für das Projekt wird der sommerliche Wärmeschutz nachgewiesen. Es stellt sich die Frage, ob es sich in diesem Fall um "Glasvorbauten" handelt im Sinn der Baunorm DIN 4108-2 (Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden, Teil 2: Mindestanforderungen an den Wärmeschutz). Lesen Sie unsere Experten-Antwort dazu.
| Sommerlichen Wärmeschutz für Wohnhaus mit Loggien
| Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis


+ Was fragen Bauherren und Eigentümer im Bestand? Lüftungsanlage nicht erwünscht! Immer wieder erreichen und Fragen von Bauherren, die im neuen Haus oder Gebäude keine Lüftungsanlagen wünschen. Sie fragen, ob es möglich wäre die Anforderungen der EnEV trotzdem zu erfüllen. So auch in diesem Praxisbeispiel für ein neues Wohnhaus nach EnEV ab 2016. Für die Heizung wünscht sich der Bauherr einen Grundofen und Flüssiggas sowie eine Solaranlage für das Warmwasser. Kann er damit die Anforderungen der EnEV erfüllen? Lesen Sie unsere Antwort dazu.
| Neues Wohnhaus mit Grundofen und Solaranlage
| Pdf-Broschüre: Praxis-Dialog mit Auftraggebern

zum Anfang der Seite

Baubestand: Dialog zur EnEV-Praxis

+ Was fragen Eigentümer und potenzielle Hauskäufer? EnEV im Bestand praktisch anwenden. Welche energetischen Anforderungen gelten bei Dachausbau im Wohnbestand? Muss die ganze Fassade neu gedämmt werden? Wann greift die Pflicht zur Heizungserneuerung beim Kauf eines Hauses mit einer Ölheizung aus dem Jahr 1985? Wird ein Energieausweis benötigt bei Verkauf eines Hofes mit Haus und einer Gewerbeeinheit? Lesen Sie unsere kurzen Antworten zu drei Praxisbeispielen zur EnEV im Baubestand.
| EnEV im Bestand: Antworten auf Auftraggeber-Fragen
| Pdf-Broschüre: Praxis-Dialog mit Auftraggebern

+ Was fragen Fachleute zur EnEV-Praxis? Lüftungsanlage in Betriebsbau erneuern. Ein Betriebsgebäude aus den späten 80-er Jahren liegt auf einem Industriegelände. Im ungedämmten Backsteingebäude befinden sich Analysengeräte und Schaltanlagen. Personen halten sich in dem Gebäude nur sehr kurzzeitig auf. Die Lüftungsanlage wäre nun zwingend zu erneuern und müsste das Gebäude im Winter vor Frost schützen und im Sommer kühlen. Welche energetischen Anforderungen müsste die neue Lüftungsanlage erfüllen? Lesen Sie unsere Antwort.
| Praxis: Lüftungsanlagen in Betriebsgebäude erneuern
| Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Publikationen und Dialog

Praxishilfen; Publikationen und Fachinfos
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Kurzinfo Praxis
- EnEV ab 2016: Geänderte Verordnung anwenden
- GEG 2018: Was kommt wann?

- Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude
- Experten-Kompass: Energieeffizienz in der Baupraxis

Praxisbeispiele: Neue Fragen und Antworten
Primärenergiefaktor für EnEV-Nachweis berücksichtigen
-  Vorhang-Fassaden nach EnEV sanieren
Anforderungen an neu errichtete Raum-Schießanlagen
Primärenergiefaktor vom Gasnetzbetreiber verwenden
Schulzentrum: Wärmeversorgung auf WP umstellen
Weitere Fragen und Antworten zur EnEV-Praxis

zum Anfang der Seite

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018  | EnEV 2014/2016  | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.



© 1999-2017 |
Impressum + Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart