EnEV-online: Energieeinsparverordnung EnEV und Energiepass im Internet

. Energieausweis, Energiepass und EnEV: Praxishilfen und News

service.enev-online.de

 www.enev-online.de

| Service | Kontakt | Impressum |

   Home + Aktuell
   GEG 2018
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   Neu: EPBD 2018
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
.
   Service + Dialog
   Praxishilfen
 · Premium Login
 · Zugang bestell.
 · Praxis-Hilfen
 · EnEV-Newsletter
 · EnEV-Archiv
   Anbieter-Forum
 · Umfragen
 · INFO-Partner
 · Medien-Service
 · Dienstleister
   Über EnEV-online
 · Portal
 · Kompass
 · Sitemap
 · Media-Daten
 
· AGB
   Die Redaktion
 
· Kontakt
 
· Impressum

 · Datenschutz
EnEV-Newsletter für Fachleute
Premium-News für Spezialisten

Energieeffizienz, EnEV, Energieausweis und EEWärmeG
Informationen, Arbeitshilfen für professionelle Anwender

Bleiben Sie auch dem Laufenden mit unserem kostenfreien EnEV-Newsletter. Lesen Sie als Premium-Abonnent auch die Praxisantworten in unserem Premium-Bereich. Downloaden Sie Broschüren und Arbeitshilfen als Pdf. Präsentieren Sie sich als Spezialisten im Dienstleister-Verzeichnis.

.
Energiesparrecht: EU-Vorgaben und Bundestag

+ EU-Gebäuderichtlinie 2018: Was ändert sich mit der neuen EPBD-Version? Während Deutschland noch mit der Definition des Niedrigenergie-Neubaustandards - gemäß der EU-Gebäuderichtlinie von 2010 - hadert, haben die europäischen Gremien die Weichen für das energieeffiziente Bauen im nächsten Jahrzehnt gestellt. Die EU-Gebäuderichtlinie (bekannt unter den englischen Kürzel "EPBD" Energy Performance of Buildings Directive) haben sie novelliert und wir berichten was sich an den EU-Vorgaben ändert.
|
Kurzbericht: EPBD-Update - die geänderten Vorgaben


+ Bundestag: Energieeinsparrecht für Gebäude - Politik-Update: GebäudeEnergieGesetz. Das GebäudeEnergieGesetz (GEG) blieb in der vorigen Legislaturperiode auf dem parlamentarischen Weg "stecken" und schaffte die Schwelle zum Bundeskabinett nicht mehr. Auf den Berliner Energietagen Mitte Mai 2018 kündigten Vertreter der zuständigen Bundesministerien BMWi und BMI einen neuen Entwurf nach der Sommerpause an. Wir haben uns die neuesten Dokumenten des Bundestages angesehen und so manches zum GEG gefunden.
|
GebäudeEnergieGesetz (GEG) im Bundestag

zum Anfang der Seite

Expertenwissen: Weiterbildung und Praxis-Dialog

+ 10. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren 9.-10. Nov.: Energiewende (be)leben. Beraten, planen oder führen Sie Neubauten oder Projekte im Baubestand durch? Dann sollten Sie die 10. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 9. und 10. Nov. 2018 im Hannover Congress Centrum nicht verpassen. Im Fokus der Vorträge, Workshops und Ausstellung stehen Konzepte und Praxisbeispiele vom Passivhaus bis zu Fast-Null-Energie-Lösungen für Gebäude und Quartiere. Sind Sie als Energieeffizienz-Experte gelistet? Die dena erkennt Ihre Teilnahme als Fortbildung an. Profitieren Sie bis zum 17. Aug. vom Frühbucher-Rabatt und melden Sie sich an!
|
Infos und Anmeldung unter: www.effizienztagung.de


+ Premium-Zugang EnEV-online zu Sonder-Konditionen: Premium-Zugang 2018 geschenkt . Wenden Sie die EnEV und / oder das EEWärmeG professionell an? Mit einem Premium-Zugang EnEV-online profitieren Sie rund um die Uhr und von überall von unserem Experten-Wissen. Finden Sie schnell die passenden Antworten in über 200 Praxis-Beispielen zur EnEV 2014 / ab 2016 und EEWärmeG 2011. Im Rahmen unserer Aktion schenken wir Ihnen den Zugang 2018! Bestellen Sie jetzt einen neuen Premium-Zugang und bezahlen Sie nur für 2019!
|
Premium-Zugang: Informationen und bestellen
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

zum Anfang der Seite

Praxis: Bestandsbauten umnutzen und Rohre dämmen

+ Praxis-Dialog: Amtliche Auslegung zur EnEV - EnEV-Anforderungen bei Umnutzung. Immer wieder taucht diese Frage auf: Was fordert die EnEV wenn ein Eigentümer sein bestehendes Gebäude teilweise oder ganz umnutzen will? Die Antwort hängt davon ab ob er nur die Nutzung oder auch sonst das Gebäude ändert, beispielsweise durch einen Anbau oder Ausbau sowie ob er eine neue Heizung installiert. Lesen Sie was die (rechtlich unverbindliche) amtliche EnEV-Auslegung dazu aussagt.
|
DIBt: EnEV-Auslegung zur Umnutzung im Bestand
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen


+ Praxis-Dialog: Anlagentechnik nach EnEV - Rohre außerhalb von Bauten dämmen. Die Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) und (EnEV ab 2016) fordert, dass Rohre in Gebäuden, die Wärme und Warmwasser transportieren, gedämmt sind. Bei diesem Praxisbeispiel handelt es sich jedoch um Rohre von Wärmeversorgungs-Anlagen, die außerhalb der thermischen Hülle von Gebäuden verlaufen. Was fordert die EnEV in diesen Praxisfällen? Lesen Sie, was unser EnEV-Experte darauf antwortet.
|
Rohrleitungen außerhalb des Gebäudes dämmen
| Dialog: Über 200 Praxisbeispiele nach EnEV-Themen

zum Anfang der Seite

Praxishilfen: Publikationen und Dialog

- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Teil 1 - Kurzinfo Praxis
- EnEV 2014 + EEWärmeG 2011: Teil 2 - Praxishilfen
- Lüftungsanlagen im Wohnbau: Fluch oder Segen?
- Kritischer Dialog: 60 EnEV-online Interviews seit 2002
- EPBD-UPDATE 2018: Neue EU-Gebäuderichtlinie
- GEG 2018 - GebäudeEnergieGesetz: Was kommt wann?
- Merkblatt: Energie-Nachweise für Gebäude
- Experten-Kompass: Energieeffizienz in der Baupraxis

zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

zum Anfang der Seite

   

.

| Home + Aktuell

| GEG 2018  | EnEV 2014/2016  | EEWärmeG 2011  | Wissen + Praxis | Dienstleister | Service + Dialog |

.



© 1999-2018 |
Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart